Willkommen

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage und möchten Sie einladen, sich aktiv in die Belange vor Ort einzumischen. Ihre Ansprechparterin ist Claudia Brock-Storms, Ratsmitglied und Vorsitzende des Ortsvereins. Ihre Stellvertreter im Ortsverein sind Inge Halberstadt-Kausch und Vincent Morawietz.

Unsere Kontaktdaten finden Sie in der Rubrik "OV-Vorstand", oder nutzen Sie das Kontaktformular über die Rubrik "Kontakt".

Im Moment finden unsere Sitzungen leider nur Online statt. Sie können uns aber gerne anrufen, oder eine Mail schicken!

Ihr SPD-Ortsverein Stammheim-Flittard

 

04.04.2021 in Topartikel Allgemein

Ach du dickes Ei. Frohe Ostertage!

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch in diesem Jahr hat der der Ortsverein schweren Herzens wieder darauf verzichtet unsere "Roten Eier" auf den Märkten in Stammheim und Flittard zu verteilen. Nichts ersetzt das persönliche Gespräch, aber 1000 Postkarten mit einem Ostergruß haben den Weg zu Ihnen gefunden.

Wir wünschen Ihnen erholsame Tage und viel Spaß mit den Menschen, die Ihnen wichtig sind!

Frohe Ostern!

 

 

 

28.02.2021 in Allgemein

Treppe im Schlossparkt instand gesetzt

 

Heute mal wieder im der Stammeimer Schlosspark vorbei geschaut. Und erfreut konnte ich feststellen, dass die Stadt nun auch den Handlauf an der Treppe zum Rhein montiert hat und damit alle durch Vandalismus entstandenen Schäden beseitigt hat. Nun habe ich aber wieder ein neues "Handlaufprojekt". Ein Mitbürger hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass an der Treppe am Rheinacker im unteren Drittel auch kein Handlauf mehr vorhanden ist. Ich kümmer mich drum.....

19.02.2021 in Allgemein

#Saytheirnames

 

18.01.2021 in Allgemein

Wir gratulieren der IG Egonstraße!

 

Stadtverwaltung schwenkt um:

Haus der Familie Dämgen in der Siedlung Egonstraße soll nun doch repariert werden

Wir gratulieren!

Wir begrüßen die Zusage der Verwaltung, das beschädigte Haus der Familie Dämgen in Stammheim sanieren zu wollen und hoffen, dass Familie Dämgen 2020 zum letzten Mal Weihnachten und Silvester im Wohnwagen verbringen musste. Hier zeigt sich, dass sich Beharrlichkeit auszahlt. Jetzt kommt es umso mehr darauf an, dass den Versprechungen auch schnell Taten folgen.

Zum Hintergrund: Vor zwei Jahren war das Haus der Familie Dämgen in der Egonstraße durch einen Brand beschädigt worden. Strom hatte die Familie danach nur noch in Badezimmer und Küche, ein normales Leben in dem Haus, das die Dämgens von der Stadt gemietet haben, war nicht mehr möglich. Im August hatte der Hauptausschuss des Rates beschlossen, dass das Haus saniert werden soll - seitdem war nichts geschehen.

Die SPD vor Ort, die SPD-Fraktion im Rat und viele andere Unterstützer*innen aus den anderen Parteien, dem SSM und insbesondere die IG Egonstraße  mit Susanne Hemmer an der Spitze, haben sich immer wieder dafür eingesetzt, dass der Beschluss auch umgesetzt wird - letztendlich mit Erfolg.

 

WebsoziInfo-News

05.04.2021 15:30 Erfolgsgeschichte Baukindergeld
In der Bevölkerung ist es ein Renner: Mehr als 330 000 Familien haben sich in den vergangenen zweieinhalb Jahren mit dem Baukindergeld den Traum vom Eigenheim erfüllt. Unser Ziel ist, mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Vor allem Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz sowie Verbraucherministerin Christine Lambrecht haben wichtige Maßnahmen für eine soziale Wohnungspolitik erreicht: Der

05.04.2021 13:59 Grüne in Baden-Württemberg wollen Bündnis mit CDU
Signal für die Bundestagswahl Die Grünen in Baden-Württemberg haben sich gegen eine Ampel mit SPD und FDP entschieden. „Die Grünen haben betont, es geht nur um die Inhalte. Auf dieser Grundlage haben sie sich für eine Koalition mit der CDU entschieden. Aha. Das ist auch ein Signal für die Bundestagswahl. Ich bleibe dabei: Deutschland braucht

05.04.2021 13:57 CDU/CSU blockiert Kampf gegen rechts – „Wie viele Morde müssen noch geschehen?“
Wie ernst nimmt Union Kampf gegen rechts? Nach mehreren verheerenden rechtsextremistischen Anschlägen in Deutschland verabschiedete die Bundesregierung einen 89-Punkte-Plan. Die zuständigen Minister*innen wurden sich einig. Doch bei zwei wichtigen Projekten blockieren nun CDU/CSU. SPD-Chefin Saskia Esken spricht von einem „Lackmustest, ob die Unionsparteien den Kampf gegen Rechtsextremismus ernst nehmen“. Die Unionsfraktion im Bundestag blockiert zwei

01.04.2021 14:02 35.000 Arztpraxen starten mit Corona-Impfungen
In der Woche nach Ostern gehen die Corona-Impfungen in 35.000 Arztpraxen los und werden allmählich hochgefahren. Für die erste Woche haben die Hausarztpraxen 1,4 Millionen Impfdosen bestellt. Geliefert werden zunächst 940 000 Dosen. Daneben bekommen die Impfzentren der Länder 2,25 Millionen Dosen pro Woche. Mit dem Impfstart werden in den Praxen nun Abläufe etabliert, um

31.03.2021 18:49 Bullmann: Werte der EU sind nicht verhandelbar
Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Freiheitsrechte bleiben unverhandelbar. Die rechtsnationalistische polnische PiS-Regierung muss zu demokratischen europäischen Werten zurückfinden und die Justizreform zurücknehmen.Anlässlich der Klageerhebung der Europäischen Kommission gegen den Mitgliedsstaat Polen erklärt Udo Bullmann, Europabeauftragter des SPD-Parteivorstands: „Die Europäische Union darf nicht länger tolerieren, dass in Mitgliedsstaaten Freiheitsrechte systematisch eingeschränkt werden und der Rechtsstaat Stück für Stück

Ein Service von websozis.info